Trockenfutter für die Katze – Kroketten im Futternapf

Clevere Katzenhalter kaufen Trockenfutter online. Auf Katzenbedarf.de steht ein umfangreiches Futtersortiment zur Auswahl. Das Angebot umfasst Futter für Katzen namhafter Marken sowie zahlreiche No-Name-Produkte verschiedener Hersteller.

Katzentrockenfutter wird in mehreren Geschmacksrichtungen und unterschiedlichen Verpackungsgrößen gehandelt. Aufgrund des geringen Feuchtigkeitsgehaltes ist es relativ lange haltbar und lässt sich ungekühlt lagern. In Expertenkreisen ist die Trockenfütterung bei Katzen umstritten. Wobei eine Mischfütterung mit Nassfutter oft toleriert oder gar empfohlen wird. Einige Ratgeber lehnen jedoch die Trockennahrung komplett ab.

Unter den Befürwortern gelten knusprige Kroketten als Ersatz für Tierknochen und als eine Art Zahnbürste für die Katze. Zudem ermöglicht es der Schmusekatze viele kleine Mahlzeiten am Tag, selbst wenn der Zweibeiner stundenlang abwesend ist. Denn die trockenen Häppchen bleiben auch bei Zimmertemperatur im Napf lange frisch. Gegner befürchten durch das wasserarme Futter gesundheitliche Risiken, insbesondere Nierenprobleme und Übergewicht. Außerdem sehen sie in den krümeligen Resten der Futterkroketten eine Gefahr für die Zähne und die Ursache für schlechten Geruch aus dem Maul.  

Wie dem auch sei, Millionen Hauskatzen fressen täglich knackige Kroketten und die Katzenhalter sorgen für Nachschub. Dank der Vielfalt im Tierfutterhandel ist für Abwechslung in den Futternäpfen gesorgt. Zu den Geschmacksvarianten gehören Trockenfuttersorten mit Huhn, Rind und Truthahn. Bei der Trockenfütterung sollten Sie jedoch einiges beachten, damit Ihr Stubentiger gut ernährt wird.

Die Zutatenliste gibt Auskunft über die Inhaltsstoffe des Futters, wobei die Stoffe mit dem höchsten Anteil zuerst aufgeführt sind. Oft steht Getreide ganz vorn, obwohl die Hauskatze ein Fleischfresser ist und viel tierisches Eiweiß benötigt. Doch es ist auch getreidearmes oder getreidefreies Futter erhältlich. Animieren Sie Ihren Stubentiger zum Trinken, wenn Sie Katzentrockenfutter anbieten. Denn bei der Herstellung von Trockenfutter wird dem Katzenfuttermix ein Großteil der Feuchtigkeit entzogen.

So enthalten Futterkroketten nur noch etwa zehn Prozent Feuchte. Zum Vergleich: Eine fangfrische saftige Maus besteht zu rund fünfundsechzig Prozent aus Wasser und liefert so der fressenden Katze wichtige Flüssigkeit. Dosieren Sie nach Kalorienbedarf. Trockenfutter enthält meist wesentlich mehr Kalorien als die gleiche Menge Nassfutter.

Überprüfen Sie den Futtervorrat auf Schädlings- und Pilzbefall. Die Kroketten sind nämlich ein gefundenes Fressen für Futtermilben und bilden einen Nährboden für Schimmelpilze.

Hier bestellen Sie Trockenfutter ganz bequem online: